Technology is nothing
without Control

Wir haben ein klares Ziel:

Das beste Content Management System anzubieten.

20+ Jahre Content Management

Technologie ist wichtig. Aber wir springen nicht auf jeden Zug auf und folgen nicht jedem neuen Trend. Vielmehr entscheiden wir sehr sorgfältig und bewußt, welche Technologien wir einsetzen und welche vorerst "auf Beobachtung" verbleiben.

Seit mehr als 20 Jahren leben wir Content Management. In diesen Jahren sind eine Vielzahl an CMS Produkten entstanden und wieder vom Markt verschwunden. Innovation Gate ist anders, weil es einen klaren Fokus hat:

  • Keine Experimente auf Kosten von Stabilität und Usability.
  • Erfahrung, Zuverlässigkeit, schneller Support und individuelle Beratung.

  • Wir hören zu und lernen.

Mit diesem klaren Fokus passen wir uns an ... und erfinden uns ggf. immer wieder neu.

Ihre CMS-Projekte in guten Händen

Aktuelle Standards sind unser tägliches Brot in der Projektarbeit.

Erfahrene Softwareexperten erstellen Ihre CMS-Templates, setzen Agenturvorgaben bis ins letzte Detail um und stehen unseren Kunden als persönlicher Ansprechpartner auch nach Projektende zur Verfügung.

Dauerhafte Kundenbeziehungen über 10 Jahre und mehr sind bei uns die Regel. Denn Ihre Investitionen benötigen die Sicherheit, daß Ihr CMS-Projekt "atmen" und sich neuen Trends und Technologien anpassen kann. Über viele Jahre.

Was bisher geschah ...


1997
Gründung der Innovation Gate GmbH. Erste Kunden: Toyota Deutschland, o-tel-o, BASF.
1998
Veröffentlichung des ersten CMS Produkts unter dem Namen WebGate.
1999
Auszeichnung durch IBM mit dem europäischen Beacon Award für die "Best Web Business Solution".
2002
Vorstellung des Java basierten CMS WebGate Anywhere (WGA).
2004
WGA 3.0 "lernt SQL" und kann als Repository alle üblichen Datenbanken verwenden.
2007
WGA 4.0 erhält mit dem "Content Manager" eine neue browserbasierte Autorenoberfläche.
2009
Auszeichnung mit dem JDK Innovationsaward 2009 in der Kategorie "Komplettlösung Web".
2010
Aus WebGate Anywhere (WGA) wird OpenWGA 5. Veröffentlichung von OpenWGA als OpenSource.
2011
OpenWGA bietet "Inhaltsmodule", CMIS-Unterstützung und virtuelle Hosts.
2012
OpenWGA 6 Base-Release mit 3 Jahren Support.
2013
OpenWGA 6.2: Drag&Drop-Integration mit lokalem Filesystem.
2014

OpenWGA 6.3: Automatische Anpassung der Bildauflösung auf Webseiten, REST-APIs.

OpenWGA 7.0: Neues Base Release mit 3 Jahren Support.

2015
OpenWGA 7.1: Volltextanalyse von PDF Dateien, Erzeugung von PDF-Preview Images.
2016
OpenWGA / womodo 7.3: neue SEO Funktionen, Einführung der Marke womodo als Enterprise CMS
2017

Neuer Standort Ratingen Wallstraße

womodo 7.4: Optimierte sprachspezifische Volltextsuche

2018

womodo 7.5: Verbessertes CMS-templating und -scripting

womodo 7.6 mit neuer Content Manager Benutzeroberfläche "CM-Neo"

2019
womodo 7.7 mit neuen Inhaltsmodulen und "Basic-Website-Kit-2"